Nordseeinsel Sylt

Beliebte Urlaubsorte auf Sylt
Wer seinen Urlaub auf der Nordseeinsel Sylt verbringen möchte, hat vielfältige Möglichkeiten in Hotels, Pensionen oder auch in Ferienhäusern beziehungsweise Ferienwohnungen zu übernachten. Wer möchte, der kann auch auf deinem der herrlich angelegten Campingplätze oder in einer Jugendherberge übernachten.

Westerland
Ist wohl der bekannteste Urlaubsort auf Sylt neben Kampen.  Viele lieben es, entlang der Westerländer Promenade zu wandern. Die an der Strandpromenade aufgestellten Strandkörbe laden zum Verweilen ein oder hört sich an der Musikmuschel die schönen Konzerte an mit Blick auf das Meer. Von Westerland aus erreichen Sie mit dem Bus schnell die anderen Inselorte. Buchen Sie für Ihren Nordsee Urlaub ein Hotel oder eine der schönen Ferienwohnungen. Wer mit dem Hund buchen möchte, sollte sich erkundigen, ob dies möglich ist. Sie finden auch Ferienwohnungen für einen Kurzurlaub für 2 oder 3 Tage.

Hörnum
Im Süden liegt der Ferienort Hörnum mit seiner schönen Aussicht auf Amrum und Föhr. Für Golfer bietet sich ein sehr schöner Golfplatz  in den Dünen an. Wer gerne einen Schiffsreise zu den Nachbarinseln unternehmen möchte, der findet im Lister Hafen interessante Angebote.

List
Ganz hoch im Norden liegt List mit dem bekannten Gosch im Hafen. Hier legen auch die Auto-Fährschiffe an, eine der Alternativen zum Autoreisezug und Flugzeug.
Bekannt ist auch der Ellenbogen die nördlichste Inselteil.

Keitum
Wer gerne die etwas ruhigere Wattseite liebt, der bucht seine Syltferien in Keitum. Sehr idyllische Kapitänshäuser mit schönen Vorgärten laden ein zum verweilen.

Kampen
Wer das exklusive Kampen bucht, der findet sehr viele reetgedeckte Ferienhäuser im Angebot. Ein Besuch der bekannten Kupferkanne an der Wattseite sollte auf jedenfalls im Urlaubsprogramm sein. Einfach mehr als schön ist es dort in den Kellergewölben zur Weihnachtszeit. Im Sommer bietet sich der Blick auf das Watt an, bei einer Tasse Tee oder Cafe. Sie erreichen die Kupferkanne auch von Wenningstedt-Braderup aus, wenn sie dem Watt entlang nach Norden laufen.

Wenningstedt-Braderup
Einfach schön ist das Wenningstedter Kliff mit der Sicht auf die Nordsee. Vor allem bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang einfach beim „Gosch am Kliff“ oder „Kliffkieker“ genießen, ist ein besonderes Erlebnis. Der Wanderweg über das Kliff in Richtung Kampen bis zur „Sturmhaube“ durch die Dünen bietet immer neu Blickpunkte. Wer in Wenningstedt  eine Ferienwohnung Lastminute buchen möchte, der kann bei den Appartementvermittler online seine Unterkunft buchen.