Fahrradreisen in Amerika

An landschaftlicher Vielfalt und spektakulären Naturereignissen ist der Kontinent Amerika reich gesegnet. Auch für Fahrradreisen sind viele der attraktiven touristischen Regionen gut geeignet. Zu den absoluten Highlights der USa gehört der Südwesten des Landes mit den Canyonlands …

Fahrradreisen im Südwesten der USA

Kokopelli ist eine indianische Gottheit. Nach ihr wurde eine MTB-Route benannt, die in Colorado beginnt und über mehrere Tage durch einen absolut unbesiedelten Teil des Wilden Westens führt. Erst im MTB Mekka dieser Welt, in Moab/Utah trifft man wieder auf Menschen. Und auch einige der spektakulärsten MTB Locations, die man sich vorstellen kann. Allen voran der berühmte Slickrock Trail, der täglich von hunderten MTBikern befahren wird. Weiter führt die MTB-Tour durch den Canyonlands Nationalpark immer am Canyonrand des Colorado Rivers entlang, durch das Gebiet der Needles. Wir zelten unterhalb prähistorischer Cliff Dwellings, überqueren mit dem Fährboot den Lake Powell und zwängen uns dann zu Fuß durch die fantastisch, irrealen Slot Canyons in der Nähe von Escalante. Eine kurze Biketour durch die rote Felslandschaft um Sedona und ein Abstecher zum Grand Canyon schließen diese unvergessliche Mountainbike-Reise ab.

Fahrradreisen in Kanada

Kanada, ein Land so groß wie ein Kontinent. Als Inbegriff für Wildheit und unbegrenzte Weiten, zieht uns dieses Land während der Radtouren mit seiner berauschenden Schönheit in seinen Bann. Unendliche Wälder mit tiefblauen Seen, zahllose Flüsse, von Gletschern bedeckte Bergketten und pulsierende, lebenslustige Metropolen! Während unserer Fahrradtouren durch den Westen Kanadas lernen wir das faszinierende Vancouver (Hauptstadt von British Columbia) und Vancouver Island mit dem bezaubernden Victoria kennen, hüpfen von der Insel Mayne von einer grünen Perle des Pazifiks zur nächsten und wohnen im Garten Eden Kanadas, direkt am Okanagan-See.

Fahrradreisen in Deutschland

Radfahren in Deutschland wird ständig beliebter. Mehr und mehr Urlauber entdecken Deutschland per Fahrrad. Mehr als 150 Fernradwege – darunter viele Flussradrouten mit ebenem Streckenprofil – führen zu den attraktivsten Orten und Regionen in Deutschland. Genießen Sie Fahrradreisen entlang der Nord- oder Ostseeküste, durch flaches Land oder dicht bewaldete Mittelgebirgsregionen, radeln Sie entlang von Flussläufen oder erkunden Sie die Grenzgebiete zu den Nachbarländern. Erkunden Sie Städte, Metropolen oder Industriegebiete auf speziell angelegten Radrouten. Die radtouristische Infrastruktur in Deutschland macht all das möglich. Ständig werden neue Gebiete und Routen für Fahrradreisen erschlossen. Was heute noch Geheimtipp, wird allerdings bei der steigenden Zahl von Radtouristen schon morgen zum „Renner“ für ein breites Publikum. Auch für die Belange von Kindern und Senioren wird immer mehr Sorge getragen, damit auch Sie das Land auf Fahrradreisen erforschen können. Nicht zu vergessen die Mountainbike-Regionen in Deutschland: Sowohl in den Alpen als auch in Mittelgebirgen wie Schwarzwald, Rhön, Sauerland und Eifel gibt es hervorragende Bedingungen für Mountainbike-Touren. Ob Tagestouren oder Fern-Fahrradreisen, ob selbstorganisierte Radtour oder Pauschalangebot, ob sportlich orientiertes Radfahren oder genussvolle Radtouren – Deutschland bietet für jeden Bedarf etwas.

Fahrradreisen im Baltikum

Die baltischen Länder haben Radfahrern einiges zu bieten: Ursprüngliche Naturlandschaften, kulturelle Höhepunkte – vor allem in den Hauptstädten und den alten Handelszentren und – natürlich – die Ostseeküste mit weiten Sandstränden und Dünen …

Litauen, das größte der drei baltischen Länder, ist für viele noch ein weißer Fleck auf der Landkarte und gilt somit noch immer als Geheimtipp zum Radwandern. Dabei bietet Litauen so viel, was entdeckt werden möchte: die Kurische Nehrung mit den höchsten Dünen Europas, der Zemaitija Nationalpark mit seinem majestätisch blauen Plateliai-See, die mittelalterliche Hauptstadt Vilnius, die Wasserburg Trakai, den Berg der Kreuze und, und, und… Lassen Sie sich auf unserer Radreise bezaubern von der unberührten Natur dieses wunderschönen Landes mit seinen vielen Flüssen, Seen und großflächigen Wäldern.

Fahrradreisen Kanada

Die dünne Besiedelung und die riesigen Entfernungen des Landes sind für Radfahrer einerseits ein großer Reiz wirklich naturnah unterwegs zu sein. Andererseits sind dies auch Gegebenheiten, die an die Grenzen der Belastbarkeit führen können, wenn Campingplätze, Einkaufsmöglichkeiten, Werkstätten usw. außer Fahrrad-Reichweite sind. Diese Dinge sollte man bei der Reiseplanung unbedingt berücksichtigen …

Reisetipps: Wenn man einen Urlaub mit dem Fahrrad macht, ist die Wahl des passenden Fahrradmodells und hochwertiger Zubehörteile wichtige Voraussetzung für entspanntes Radeln.