Fahrradreisen im Baltikum

Die baltischen Länder haben Radfahrern einiges zu bieten: Ursprüngliche Naturlandschaften, kulturelle Höhepunkte – vor allem in den Hauptstädten und den alten Handelszentren und – natürlich – die Ostseeküste mit weiten Sandstränden und Dünen …

Litauen, das größte der drei baltischen Länder, ist für viele noch ein weißer Fleck auf der Landkarte und gilt somit noch immer als Geheimtipp zum Radwandern. Dabei bietet Litauen so viel, was entdeckt werden möchte: die Kurische Nehrung mit den höchsten Dünen Europas, der Zemaitija Nationalpark mit seinem majestätisch blauen Plateliai-See, die mittelalterliche Hauptstadt Vilnius, die Wasserburg Trakai, den Berg der Kreuze und, und, und… Lassen Sie sich auf unserer Radreise bezaubern von der unberührten Natur dieses wunderschönen Landes mit seinen vielen Flüssen, Seen und großflächigen Wäldern.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.